Archiv der Kategorie: Menschen

Anselm Grün (Benediktiner) – Mann der Woche (20 / Zweitausendelf)

Anselm Grün ist weltberühmt und doch den meisten unbekannt. Das Gesicht, das eigentlich immer lächelt, ein Mund, der schweigt und Ohren, die zuhören – so könnte man den Benediktinerpater rein äußerlich beschreiben.

Er wirkt freundschaftlich, zurückhaltend und weise.

Alt ist er nicht, obwohl er seit dem 14.01.1945 bereits über 60 Geburtstage gefeiert hat.

Weiterlesen

Fritz Gunter Sachs (†) – Mann der Woche (19 / Zweitausendelf)

Am 07. Mai ist einer der letzten Playboys gestorben. Fritz Gunter Sachs hat sich für den Freitod entschieden, um auch im letzten Moment Herr der Lage bleiben zu können.

Gunter Sachs war an Alzheimer erkrankt und wollte in Würde sterben.

„Der Verlust der geistigen Kontrolle über mein Leben, wäre ein würdeloser Zustand, dem ich mich entschlossen habe, entschieden entgegenzutreten.“ (Zitat aus seinem Abschiedsbrief1)

Er wurde 1932 auf Schloss Mainberg als Sohn des erfolgreichen Unternehmers Willy Sachs geboren. Auch Willy Sachs litt scheinbar unter Depressionen und nahm sich 1958 ebenfalls eigenhändig das Leben.

Gunter Sachs wuchs nach der Trennung seiner Eltern im Waisenhaus auf und kam später mit seinem Bruder zu seiner leiblichen Mutter Elinor von Opel in die Schweiz.

Weiterlesen