Archiv der Kategorie: Denken

Nein! – Was Frauen damit eigentlich ausdrücken wollen

Hinweis: Dies ist ein Gast-Artikel von Mark Lambert.

Mark Lambert bringt Männern bei, wie sie bei Frauen erfolgreich werden, indem sie ihre Persönlichkeit entwickeln und sich nicht verstellen müssen. » Zur Webseite

Du bist auf dem zweiten Date mit einer Frau. Alles läuft super, ihre Augen funkeln, ihr lacht gemeinsam, und Du bist Dir sicher – sie will es auch. Langsam näherst Du Dich ihr an und startest den Versuch ihr körperlich näher zu kommen.

Du nimmst ihre Hand. Sie lässt es zu. Ok, dann weiter voran.

Weiterlesen

Wann ist ein Mann ein Mann?

Herbert Grönemeyer hat dieselbe Frage in seinem Superhit der 80er gestellt und nicht wirklich eine Antwort gefunden.

Wann ist ein Mann ein Mann? Ist Das männliche Wesen ausschlaggebend? Gibt es überhaupt so etwas wie ein männliches Wesen? Eines, das sich vom weiblichen Wesen unterscheidet?

Oder ist der Körper, die Physis, entscheidend? Liegt es am Phallus? Oder gar an der Körperbehaarung?

Weiterlesen

Ist Fleischkonsum ein Symbol der Männlichkeit?

Unsere beiden Artikel zum Thema Veganismus bei Männern haben sehr viel positive Resonanz hervorgerufen.

In unserer kleinen Redaktion fragen wir uns daher regelmäßig, warum so wenig Menschen offen für eine fleischlose Ernährung sind.

Diese Diskussionen wiederum führen ultimativ zu der Frage, ob Fleischkonsum vielleicht als eine Art Symbol der Männlichkeit interpretiert wird.

Weiterlesen

500 PS – Die Penisverlängerung in der Garage

Ich habe es noch nie verstanden. Warum wollen Männer große Autos fahren?

Ich habe nicht einmal einen Führerschein – wozu auch? In der Stadt brauche ich keinen. Ein Auto bedeutet für mich nicht grenzenlose Freiheit, sondern einen Klotz am Bein, der mich faul macht, der Unmengen Geld frisst und die Umwelt zerstört.

Nein, danke.

Aber: Mein Traumauto, mit dem ich am liebsten herumgefahren werden würde, ist ein Jaguar XF 5.0 K-R

Warum habe sogar ich – als Autofeind – den Wunsch, eine 500 PS starke Karre zu besitzen?

Weiterlesen

Pflanzliche Ernährung als Alternative für mehr Power im Alltag

Wie einige Leser sich vielleicht erinnern, habe ich Ende letzten Jahres beschlossen, mindestens ein Jahr ohne jegliche Tierprodukte zu leben.

Ich bin also Veganer.

Richtig, einer der Menschen, die ich selbst noch vor wenigen Monaten als gutmenschliche Extremisten gesehen habe, die auf meiner inneren Merkwürdigkeiten-Bewertungsskala auf einer Stufe mit den Zeugen Jehovas standen.

Weiterlesen

Dein Leben als Zahnrad: Abgestumpft und austauschbar

Kein Arbeitsplatz ist heute noch sicher. Auch deiner nicht.

[statistik ueberschrift=“Sicherheit:“]Laut einer Umfrage machen sich mehr als 40% der Befragten Sorgen um die Sicherheit ihres aktuelles Arbeitsplatzes. (Quelle: SOEP / Statista)[/statistik]Du bist ein kleines Zahnrad in einer riesigen Maschine. Der Betrieb wiederum, in welchem du deinen Job ausübst, ist ebenfalls nur ein Zahnrad in einer noch größeren Maschine.

Der Betrieb kann pleite gehen, dann werden sämtliche Zahnräder überflüssig – oder nur einzelne, besonders stumpfe Zahnräder werden ausgetauscht, weil die Maschine nicht mehr einwandfrei funktioniert. Ersetzt durch neue, frische, scharfkantige, perfekt greifende Zahnräder.

Die Zeiten sicherer Arbeitsplätze ist längst vorüber und dein Ziel sollte es sein, Wertschöpfung an dir selber zu betreiben, um für die Maschine unentbehrlich zu werden!

Weiterlesen