Wie kann man einen Männerabend gestalten?

Thomas (19.10.2011): „Wie kann man einen Männerabend gestalten?“

Unser Leser hat scheinbar erkannt, dass sich Frauen seit Jahrzehnten regelmäßig einen Riesenspaß gönnen, der Männern eigentlich nicht vorenthalten bleiben sollte.

Die Rede ist von reinen Männerabenden, an denen feucht-fröhlich gelästert, gespielt, getrunken und gegröhlt werden darf.

Ganz ohne lästige Anhängsel, die nach zwei Sekt schon nach Hause wollen.

maennlicher.de antwortet:

Hey Thomas, gute Frage, die du uns da geschickt hast.

Du hast also Lust, einen Männerabend zu veranstalten und scheiterst bereits an der Planung: Hut ab!

Spaß beiseite, hier ein paar Denkanstöße, wie man einen lustigen Männerabend gestalten könnte:

  • Stripperin bestellen – ihr legt alle zusammen und gönnt euch ein wenig Live-Action mit einer professionellen Stripperin. Wer ausgelutschte DVDs satt hat, sollte sich das mal gönnen. Auch wer liiert ist, hat ein Recht auf Unterhaltung!
  • Trinkspiele ausprobieren – glücklicherweise haben wir bereits einen umfangreichen Artikel zum Thema auf Lager: Die beliebtesten Trinkspiele
  • Zocken, einfach nur zocken – mit einer Playstation oder XBox bewaffnet solltet ihr euch die passende Munition beim DVD-Verleiher eures Vertrauens besorgen und die Nächte durchzocken.
  • Cogito, ergo dumm – früher haben sich die Männer in stickigen Wohnzimmern versammelt, um wild zu philosophieren. Der Sinn des Lebens geht uns alle etwas an und ab und zu bei ein paar Bier danach zu suchen, kann nicht schaden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.