Wie mache ich mit ihr Schluss, ohne sie zu verletzen?

Jens (27.09.2011): „Wie mache ich mit ihr Schluss, ohne sie zu verletzen?“

Autsch! Die Gefühle haben sich verabschiedet und es wird Zeit Klartext zu reden. Unser Leser hat weiterhin erzählt, dass die Beziehung schon 2,5 Jahre besteht – seit knapp einem halben Jahr hatte er Zweifel und möchte nun einen Schlussstrich ziehen. Ohne sie zu verletzen, natürlich!

maennlicher.de antwortet:

Hi Jens! Eine Beziehung zu beenden ist nie leicht. Aber es muss sein, wenn man den Partner nicht mehr liebt. Sonst gibt es nur noch mehr Stress und schlechte Gefühle.

Es ist übrigens ziemlich schnuppe, wie du „es“ machst. Es wird sie ohnehin verletzen.

  • Keinen Aufschub mehr – jetzt ist der richtige Zeitpunkt. Zögere das Unvermeidliche nicht aus Mitleid hinaus.
  • Sei ehrlich zu ihr – sprich mit ihr darüber und beantworte ihre verzweifelten Fragen; egal wie irrational sie sein mögen.
  • Keine Hoffnungen machen – wenn du dir sicher bist, dass es für euch keine Chance gibt, dann sag das konkret, damit sie damit abschließen kann.
  • Vertraute Umgebung wählen – geh zu ihr, damit sie nach der Trennung nicht total fertig und verheult erst noch kilometerweit nach Hause fahren muss.
  • Bleib „hart“ – kein Abschiedssex, keine Versprechungen, Freunde zu bleiben. Das nützt nix! Sei fair und steh zu deiner Entscheidung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.