Fernbeziehung – kann das überhaupt funktionieren?

anonym (17.10.2011): „Kann unsere Fernbeziehung überhaupt funktionieren?“

Unser Leser möchte anonym bleiben und fragt, ob seine momentane Fernbeziehung über mehr als 500km überhaupt funktionieren kann.

Die Zweifel sind ihm gekommen, seit sich seine Freundin, mit der er sieben Monate zusammen ist, am Telefon und bei den seltenen Treffen „komisch“ verhält.

maennlicher.de antwortet:

Hallo „anonym“, sieben Monate sind für eine reife Beziehung nicht besonders viel.

Auf so eine große Entfernung schwinden leider oft auch die Gefühle mit jedem zusätzlichen Kilometer.

Da du den Begriff „komisch“ nicht näher beschrieben hast, hier einige allgemeine Tipps für eine funktionierende Fernbeziehung.

  • Das Leben auskosten – vermutlich seid ihr aus Berufs- oder Studiengründen so weiter auseinander. Es ist wichtig, dass ihr beide eure Prioritäten kennt.
  • Was heißt hier „komisch“? – hast du womöglich den Verdacht, dass deine Freundin dir nicht mehr treu ist? Dann stell sie zur Rede.
  • Zukunftsgedanken – wie lange soll eine so „unsichere“ Fernbeziehung halten? Habt ihr euch schon Gedanken über eure Zukunft gemacht?
  • Alles auf eine Karte – wenn ihr euch am Wochenende seht: wie läuft das ab? Seid ihr wie frisch verliebt und könnt nicht genug voneinander bekommen oder ödet ihr euch an?
  • Auf dein Herz hören – wenn du nach so kurzer Zeit schon zweifelst, dann solltest du dir endlich klar machen, was DU willst.

Ob eine Fernbeziehung funktioniert, hängt von vielen Faktoren ab. Die meisten davon kannst du aktiv beeinflussen, manche jedoch nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.