Gewohnheiten ändern und ab sofort mehr Frauen kennenlernen

Eine Frage im Vertrauen: Erwartest du zu eventuell zu viel von den herkömmlichen Dating-Tipps?

Du willst mehr Frauen kennenlernen, okay. Aber hast du dir schon Gedanken darüber gemacht, warum es bisher nicht so gut funktioniert hat?

Wir vermuten, dass es an deinen Gewohnheiten liegen könnte. Du hast dir scheinbar Verhaltensweisen angewöhnt, die dich vom elitären Kreis der Frauenversteher und -verführer abgrenzen.

Versuchen wir doch mal, diese Gewohnheiten aufzulösen!

Männer sind auch nur Menschen

Der Mensch ist ein Gewohnheitstier. Männer sind es ebenfalls.

Es ist einfach bequemer, sich immer gleich zu verhalten. Man hat bestimmte Verhaltens- und Reaktionsweisen mühsam antrainiert und fühlt sich damit eigentlich recht wohl in seiner Haut.

Aber: Wenn diese Gewohnheiten dir bei deinen Zielen im Weg stehen, wird es Zeit, auszubrechen und etwas Neues auszuprobieren!

Mehr Frauen kennenzulernen ist nicht so schwierig, wie die x-tausend Dating-Ratgeber dir suggerieren wollen. Ein bisschen Kreativität dürfte ausreichen.

Männliche Gewohnheiten als Hindernis

Die folgenden Gewohnheiten ordnen wir in die Kategorie „typisch Mann“ ein und möchten damit zeigen, woran du eventuell bisher auf deiner Mission gescheitert bist.

  • Das äußere Erscheinungsbild – trägst du seit zehn Jahren die gleichen Klamotten? Hast du seit Ewigkeiten die gleiche Frisur? Umklammert die Flic-Flac-Uhr, mit der du so viele schöne Kindheitserinnerungen verbindest, immer noch dein Handgelenk? Fühlst du dich überhaupt noch wohl in deiner Haut?
  • Die innere Einstellung – wie denkst du über dich und die Welt? Wie denkst du über das Flirten, wie denkst du über die Verbindung Mann-Frau allgemein? Bist du zufrieden mit dem, was du erlebst? Oder wärst du gern jemand anderes? Ein Superheld womöglich oder wenigstens ein wenig beliebter im Freundeskreis?
  • Deine „Lieblingsorte“ – wo hältst du dich bevorzugt auf? Bist du gern dort, weil du dich sicher fühlst oder weil dir dieser Ort Energie gibt? Wie hoch ist die Frauenquote in den Clubs, Bars und Kneipen, die du regelmäßig aufsuchst? Gibt es womöglich Orte, an denen du bessere Erfolge erzielen könntest? Gibt es Orte, die dich quasi magnetisch anziehen?
  • Aktions- und Reaktionsmuster – der Erstkontakt ist hergestellt, aber danach wird es schnell langweilig? Welche Verhaltensweisen kannst du bei dir erkennen? Welche Muster funktionieren bei dir nicht? Welche Muster funktionieren bei anderen? Wie kannst du deine Muster auflösen und neu programmieren?
  • Extra: Chauvinisten-Problematik – du denkst, Frauen gehören an den Herd? Du glaubst, Frauen sollten weniger verdienen? Du meinst, einer Frau in jeder Hinsicht überlegen zu sein? Frauen sind bloß Objekte der Begierde? Siehst du dich auf einer (Kommunikations-)Ebene mit Frauen?

In Zukunft einfach mehr Frauen kennenlernen

Die gerade genannten männlichen Gewohnheiten kommen häufig vor. Wir haben bewusst nur Fragen gestellt, damit du dich endlich mit deinem Verhalten beschäftigst.

Beispiel 1: Du bist 1,75m groß, wiegst knapp 70kg und hast blonde Haare. Du trägst eine Brille und meistens Blue Jeans und ein Hemd.

Idee: Einer Frau sind all diese Attribute ziemlich egal, wenn deine inneren Werte passabel sind. Da du dich jedoch unter Umständen selber nicht besonders attraktiv findest, solltest du in Erwägung ziehen, dich mal anders zu kleiden.

Beispiel 2: Du spielst gern Tischfußball mit deinen Kumpels. Manchmal geht ihr auch in die günstigen Clubs in der Stadt. Alleine gehst du nur raus, um Kippen zu holen.

Idee: Wie hoch ist die Frauenquote an diesen Orten? Wunderst du dich wirklich, dass du nicht mehr Frauen kennenlernst, wenn du ständig mit Kumpels kickerst? Wunderst du dich wirklich, dass in den Clubs, die ihr besucht, fast nur andere Männer mit einem kleinen Geldbeutel auf ihren großen Auftritt warten?

Beispiel 3: Wenn du mit Frauen sprichst, dann wirst du unsicher, rot oder du stotterst sogar. Du versuchst dich beim kleinsten Anzeichen eines Flirts an die tollen PUA-Tricks zu erinnern, die du in Internetforen aufgeschnappt hast. Du langweilst die Frau oder verunsicherst sie durch plumpes Verhalten.

Idee: Ist doch logisch, dass es nicht funktioniert. Wer einer Frau so begegnet, hat schlechte Karten. Natürlichkeit ist immer noch Trumpf! Und: Übung macht den Meister. Wir haben in einem anderen Artikel schon ausführlich darüber berichtet: Hübsche Frauen ansprechen – wie geht das?

Mehr Frauen kennenlernen: Entschuldige unsere Doppelmoral! Dating-Ratgeber sind nicht generell schlecht – vor allem das VDD-Programm hat schon vielen Männern in deiner Situation weitergeholfen!

Mit diesem bewährten Prinzip aus den USA (Originaltitel “Double Your Dates”) kannst du einer der wenigen mutigen Männer sein, der in Deutschland lernt, mit simplen Tricks mehr Frauen kennenzulernen: Hier gehts zum unverbindlichen Infovideo!

Bild CC 2.0 by theopie / Flickr